Umfrageergebnis // Bücher

01.06.2017 | G+J MEDIENTREND TEAM

Bücherwurm oder Lesemuffel? Vor diese Frage stellten wir Sie anlässlich der Leipziger Buchmesse in der letzten Frage des Monats. Es haben sich tatsächlich 1434 Nutzer beteiligt, wow! An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank dafür.

Nicht nur die rege Teilnahme, auch die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass Bücher noch lange nicht ausgedient haben – zumindest was unsere Teilnehmer betrifft. Fast die Hälfte der Befragten (47,8 Prozent) liest regelmäßig Bücher – das gehört für sie irgendwie dazu. Sogar 27,6 Prozent entpuppen sich als echte Leseratten und geben an, andauernd viele Bücher zu verschlingen.

Auch ein Anteil „seltener Genießer“ befindet sich unter den Teilnehmern – diese 21,1 Prozent geben an, zwar nur selten zu einem Buch zu greifen, dies dann aber sehr gerne zu tun. Nur ein kleiner Teil der Antwortgebenden hingegen liest kaum oder überhaupt nicht und ist der Meinung, dass Bücher von gestern seien (3,6 Prozent).

Wie man sieht, sind die Lesemuffel im G+J medientrend eindeutig in der Unterzahl! In diesem Sinne wünschen wir Ihnen weiterhin viel Lesevergnügen – egal ob eingefleischter Buch-Liebhaber, angehender Bücherwurm oder seltener Genießer!

Zurück zur Übersicht

Aktuelle News

Umfrageergebnis // Bücher

  • G+J MEDIENTREND TEAM
  • 01.06.2017

Frage des Monats

Greta Thunberg ist in New York angekommen! Die Umweltaktivistin möchte  durch diese emissionsfreie Segelaktion im Rahmen der Fridays for Future Bewegung erneut ein Zeichen setzen - was halten Sie davon?

(284 Teilnehmer bisher)